ACHTSAME KOMMUNIKATION

„Niemand würde viel in Gesellschaften sprechen, wenn er sich bewusst wäre, wie oft er die Anderen missversteht.“
Johann Wolfgang von Goethe –

Die Wurzel für eine Vielzahl der Konflikte in unserem beruflichen und privaten Alltag liegt in der zwischenmenschlichen Kommunikation. Forschungen zeigen auf, dass wir erstaunlich ungeschickt bei unseren  Kommunikationsaktivitäten und in unserem gegenseitigen Verständnis sind.

Wir wählen unsere Worte oft gedankenlos und sind uns über die die Folgen ihrer emotionalen Wirkungen auf andere Menschen nicht bewusst. Wir reden zu viel, hören nicht richtig zu und übersehen wichtige Kommunikationssignale unseres Gegenübers wie Mimik, Körpersprache und Tonfall, die oft mehr ausdrücken als die Worte an sich. Auch eine gestresste Grundhaltung beeinträchtigt unsere neurologischen Kommunikationsfähigkeiten massiv.

Über achtsame Kommunikation lassen sich Gesprächsfallen und kommunikative Abwärtsspiralen in Gesprächspotenziale und einen gewinnbringenden Austausch verwandeln.

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar,

  • sich mental auf herausfordernde Gespräche vorzubereiten
  • (Entstressen, Achtsamkeit, Präsenz, innere Stärke und Gelassenheit)
  • Vertrauen und Nähe beim Gesprächspartner aufzubauen
  • eine stärkere Intuition zur besseren Einschätzung von Gesprächssituationen und zum tieferen Verständnis der Gesprächspartner zu entwickeln („Ich höre was, was Du nicht sagst!“)
  • Konfliktsituationen konstruktiv zu meistern und bereits belastete Beziehungen zu verbessern
  • ihre eigene Ausstrahlung durch das gezielte Abbauen von Blockaden und destruktiven Gedankenmustern zu verbessern.

Durch viele praktische Übungseinheiten und das Erarbeiten eines persönlichen Stärken-Schwächen-Profils in der Kommunikation schafft das Seminar ein intensives Bewusstsein für das eigene Kommunikations- und Konfliktverhalten. Destruktive Kommunikationsabläufe können frühzeitig erkannt und korrigiert werden.

Veranstaltungsinformationen:
Zeitraum: 2-tägiges Seminar
Seminarpreis: 1.450,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt

Seminarprogramm 
Aktuelle Seminartermine